Tales of Pikohan
http://forum.tales-of-pikohan.de/

Tales of Berseria - Diskussionsthread
http://forum.tales-of-pikohan.de/viewtopic.php?f=77&t=663
« Vorherige  Seite 23 von 23
Autor:  Meikoro [ So 19. Feb 2017, 22:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tales of Berseria - Diskussionsthread

Hab ToB noch nicht gespielt aber die Entwickler haben es sich ja eh leicht gemacht einfach die Story von ToZ noch etwas weiter zurück zu spinnen und Logiklöcher zu stopfen und das ganze als eigenes Spiel zu vermarkten als noch einen verhassten Story DLC zu Zestiria rauszubringen. Hab aber nix gegen Prequels und ToZ hat mich auch alles andere als Entäuscht freu mich nach wie vor auf ToB :Augenreiber:
Autor:  Desparion [ Mo 20. Feb 2017, 17:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tales of Berseria - Diskussionsthread

Ich glaub ja nicht, dass die Entwickler nach den ersten Stimmen zu Zestiria gemerkt haben "Oh Shit, die Story hat ja mehr Löcher als ein Schweizer Käse" und auf der Grundlage dann Berseria entwickelt haben. Beide Spiele sollten wohl von Anfang an wegen dem 20-jährigen Jubiläum eine Einheit bilden.

Berseria ist aber zum Glück kein Story DLC. Es ist definitiv ein vollwertiger Mothership Titel. Xillia 2 ging da schon mehr in die Richtung eines Vollpreis-Story DLC.
Autor:  Meikoro [ So 16. Apr 2017, 00:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tales of Berseria - Diskussionsthread

Jetzt kann ich auch Antworten musste es ja erstmal durchspielen ^^

Bevor ich meine Eindrücke im Spoiler setze erstmal allgemeines:

- Ja Story äußerst durchdacht und schließt nicht nur alle Logik Löcher von Zestiria sondern wirkt auch sehr geplant. Ni was man unbedingt in ein Jahr aus den Fingern saugen würde?
- Hideo Baba steht zumindest weiterhin als general irgendwas Producer im Abspann. Denke nur der Game Director hat diesmal gewechselt was den Spiel wohl mehr als gut getan hat.
- Extrem viele Minispiele auch wenn ein paar natürlich aus älteren Titeln stammen sind doch auch viele neue dabei.
- Grafik wurde aufgebohrt ein Art Design Studio Namens Black Beard hat da wohl kräftig ausgeholfen ^^

So nun zur Story im Spoiler brauch da etwas Aufklärung wie immer:
Spoiler: anzeigen
1. Laphicet also übernimmt am Ende die Rolle des 5. Herrschers und wird zu den Weißen Drachen Matoleus welcher ja in Zestiria erwähnt wird. Ja da Zestiria 2 Jahre zurück liegen bei mir, hab ich kein Plan mehr wie genau er dort auftauchte.
Wer weiß da mehr?

2. Überraschend kam das man in Berseria quasi den Herrscher des Unheils spielt und gegen den guten Hirten kämpft, während es in Zestiria genau umgekehrt ist. Wurde da der König dort durch die Bossheit verdorben wie wir wissen wurde scheinbar nur der alte Herrscher des Unheils da auch erwähnt?


Mir fällt sicher noch mehr ein. Hab noch nicht alle Nebenmissionen gemacht. Bin aber diesmal äußerst zufrieden, fühlt sich fasst wie eine Wiedergutmachung an, nachdem Zestiria leicht enttäuschte. Natürlich war die Stor dort auch gut aber das Gameplay hate seine Macken. Immer wenn die Tales Serie experimente macht wie zuletzt bei Xillia 2 leidet das Gesamtbild darunter.
Seite 23 von 23 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]