Tales of Pikohan
http://forum.tales-of-pikohan.de/

Tales of Berseria - Diskussionsthread
http://forum.tales-of-pikohan.de/viewtopic.php?f=77&t=663
« Vorherige  Seite 22 von 23  Nächste »
Autor:  Eridanus [ Di 14. Feb 2017, 15:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tales of Berseria - Diskussionsthread

Ich denke, mit den Hinweisen, dass es nach Zestiria spielen könnte, meinst du die Erwähnung von Hyland, oder? Es klang so, als wär das Königreich zur Zeit von Berseria zerfallen. Ich kann es mir so erklären, dass es später einfach "wieder entdeckt" und erneut so benannt wird.

Berseria spielt etwa 1.000 Jahre vor Zestiria. In Zestiria wird ein Zeitalter von vor 1.000 Jahren erwähnt, in dem die Temperatur der Welt stark absank, was in Berseria regelmäßig thematisiert wird. Das Dorf Steinbergen, das genau dort liegt, wo später Lastonbell liegen wird, spricht von einer Glocke als Wahrzeichen. Lothringen zerfällt später und wird als Lohgrin bekannt. Der eindeutigste Hinweis ist allerdings Eizen, Ednas älterer Bruder, der noch nicht hellionisiert ist, sowie die Existenz (oder eher das Erscheinen) von Innominat und die "Geburt" von Maotelus. Auch die Entstehung des Drachenzombies, der in Zestiria erscheint, wird in Berseria geklärt.

Hoffe, ich konnte eine zufriedenstellende Antwort bieten. ;)
Autor:  Xumma [ Di 14. Feb 2017, 17:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tales of Berseria - Diskussionsthread

Wow also sollte jetzt noch mal TOZ Durchspielen und alles richtig zu Spielen ^^

Vielen Vielen dank für die auf Klärung :freu:
Autor:  Desparion [ Di 14. Feb 2017, 21:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tales of Berseria - Diskussionsthread

Ich glaube, wenn man Zestiria nicht gespielt hat, wird einem so einiges in Berseria entgehen. Vor allem, wenn man bekannte Orte sieht und Ereignisse kommen, die darauf hindeuten, was später sein wird. Die beiden Spiele haben zwar ihre eigene Story und könnten auch für sich stehen, aber als Einheit wirken sie noch besser. Ich bin aber durch Berseria noch nicht durch.

Ich habe aber die Vermutung, dass schon vor der Entwicklung von Zestiria geplant war, zwei Spiele in der gleichen Welt spielen zu lassen. Berseria wurde ja auch recht kurz nach der japanischen Veröffentlichung von Zestiria angekündigt. Zu einer Zeit, wo noch keiner mit der Ankündigung des nächsten Mothership Titels gerechnet hat. Berseria war zu diesem Zeitpunkt auch schon zu 20% fertig gestellt.

Bisher gefällt mir das Spiel immer besser. Ich habe jetzt ungefähr 16 Stunden gespielt. Wenn es am Ende nicht großartig abfällt, könnte es sich sogar in meine Top 3 einreihen. Wobei Symphonia und Abyss sich nur schwer von den ersten beiden Plätzen verdrängen lassen. Es ist schon echt interessant, wie die letzten beiden Tales Of Teile von den Fans aufgenommen wurde. Als Zestiria damals angekündigt wurde, gab es im Fandom schon fast einen regelrechten Hype um das Spiel. Nach der Veröffentlichung folgte dann die Ernüchterung, obwohl Zestiria an sich kein schlechtes Spiel war. Auf die Ankündigung von Berseria reagierten die meisten - ich eingeschlossen - eher skeptisch. Gerade weil es zur Ankündigung bereits zu 20% fertig war, haben viele ein zu schnell hingeklatschtes Spiel befürchtet. Die Befürchtung hat sich zum Glück nicht bestätigt. Berseria ist das technisch sauberste Spiel der letzten Teile. Im Fandom wird es auch überwiegend positiv aufgenommen. Es ist aber meistens so. Ein Spiel, was zu sehr gehyped wird, kann fast nur enttäuschen. Ein Spiel, das eher Skepsis hervorruft, kann am ehesten positiv überraschen.
Autor:  Xumma [ Mi 15. Feb 2017, 10:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tales of Berseria - Diskussionsthread

Desparion meiner Meinung ist TOZ das bessere von den beiden mir ist TOB zu kurz gewesen gegen Satz zu TOZ.
Und die Story ist ohne zu spoilern einfach enttäuschend aber wenn man beide spiel zusammen sieht ist es eine groß artige Geschichte die erzählt wird.

Ich fand es auch traurig das es nicht diese guten Soundtrack wie in TOZ gab mir Kamm die Lieder Langweilig und einfach nur hinge klatsch vor in TOB.Bei TOZ hatte ich z.b bei den Drachen Kampf (Nicht der End Boss)Richtig bock auf der Map zu Kämpfen alleine wegen die Musik ^^. Da hätte man sich ein Beispiel dran neben sollen.

Alg wahren die Soundtrack bei TOZ besser die haben einen auch mehr motiviert was zu machen.
Naja wer weist schon was die sich dabei gedacht habe.

Ich werde jeden Fall werde ich TOB nicht noch mal zocken da für fehlt mir einfach der anreist dafür in Gegensatz zu TOZ ^^

Und ja die Grafik sah in TOB besser aus aber Grafik ist nicht alles ^^
Autor:  Desparion [ Mi 15. Feb 2017, 16:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tales of Berseria - Diskussionsthread

Wie lange hast du denn gebraucht, bis du mit Berseria durch warst, wenn du sagst, dass es kürzer als Zestiria gewesen ist? Ich empfand Zestiria schon als extrem kurz im Vergleich mit anderen Teilen.

Ansonsten finde ich persönlich, dass Berseria in fast allen Bereichen Zestiria überlegen ist. Wie gut die Story wirklich ist, kann ich erst am Ende beurteilen. In der Hinsicht fing Zestiria nämlich auch sehr gut an, hat mich am Ende dann aber doch enttäuscht, weil ich das Gefühl hatte, dass vieles in der Story sehr unzureichend erklärt wurde, und man doch mit vielem alleine gelassen wurde. Mit dem Soundtrack ist Geschmackssache. Der Soundtrack von Zestiria war schon leicht besser, aber ich finde, richtige Ohrwurmsoundtracks gibt es heutzutage in Spielen nur noch selten. Gerade im Vergleich mit den Soundtracks von Symphonia und Vesperia.
Autor:  Xumma [ Mi 15. Feb 2017, 17:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tales of Berseria - Diskussionsthread

Bei TOB hab ich unter 40 Std gebraucht.
Bei TOZ hatte ich mit 50 Std schon mehr zu tun ^^.

Naja TOZ ist für mich besser da für mein Geschmack alles gut zusammen pass.
Die Musik das Kampf System und die Story Alg passte das alles gut zusammen.
(Von der Grafik mal ab gesehen ^^)

Und das was du meinst mit wenig Infos,Erklärungen denk mal nach warum es TOB gibt.
Wirst bestimmt selbst drauf kommen ^^ .

Aber man kann sich drüber schreiten was besser wahr oder nicht.
Für mein Teil motiviert mich TOZ mehr das ein zweites mal zu Spielen wie TOB.
Autor:  Desparion [ Mi 15. Feb 2017, 18:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tales of Berseria - Diskussionsthread

Xumma hat geschrieben:
Und das was du meinst mit wenig Infos,Erklärungen denk mal nach warum es TOB gibt.
Wirst bestimmt selbst drauf kommen ^^ .


Kein Grund gleich unverschämt zu werden. Solche Bemerkungen sind hier nicht gerne gesehen. ;)

Die Story fühlte sich unvollständig an. Die Story sollte verständlich sein, auch wenn man Berseria nicht gespielt hat. Ich hätte nichts dagegen, wenn Berseria noch zusätzliche Infos gibt, die Zestiria noch vertiefen, und Zestiria trotzdem für sich stehen könnte. Das Gefühl hatte ich bei Zestiria nicht. Es fühlte sich wie ein storymäßig unvollständiges Spiel an. Und das darf nicht sein, auch wenn von Anfang an ein Prequel geplant war. Beide Teile sollten schon für sich unabhängig stehen können.
Autor:  Xumma [ Mi 15. Feb 2017, 21:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tales of Berseria - Diskussionsthread

Desparion falls das so rüber kommt das du das als unverschämt end findest entschuldige ich mich dafür wahr keine Absicht das,dass so rüber kommt.

Aber zum Thema zurück zu kommen.
Ich stimme dir mit den Punkt zu das es Story Lücken hat.
Und auch mir wahr nach den ersten Durchspielen von TOZ fragen offen geblieben.
Wo rüber ich mir aber in den Moment keine Gedanken gemacht habe.Da es wie du selbst sagtest ein Prequel geplant wahr.
Wo ich der Meinung wahr das die Fragen die offen geblieben sind schon beantwortet werden.

Klar hast du recht das so was nicht geht solchen Lücken ob Absicht oder gewollt rein zu machen.
Aber ändern können wir das leider aber auch nicht.Und darüber sich zu ärgern bring uns auch nicht viel.
Ich verstehe aber dein Stand Punkt was du mir damit sagen möchtest.

Was ist aber Desparion gehen wir einfach mal davon aus das Bandai das so gewollt hat mit TOZ und TOB
mit den Story Lücken und es kommt ein teil raus was nach TOZ spiel.Was eine Fortsetzung ist würdest du nicht auch wissen wollen und es dir kaufen damit du die Fragen die offen blieben in TOZ dir beantwortet werden ?
Ich kann nur für mich sprechen aber ich würde es mir kaufen damit mein Unwissenheit verschwindet.

Würdest du das nicht auch so machen wenn du als Spieler Entwickler Studio damit dein Geld verdienen müsstest ?
So würde ich das machen wenn ich ein Spieler Entwickler Studio wäre ob das fair für den Kunden also uns als Spieler ist,ist jetzt mal dahin gestellt.
Den in Endeffekt geht es denen doch auch nur um das Geld von uns oder irre ich mich.


Desparion entschuldige mich noch mal ich hoffe du verstehst das nicht falsch was ich schreibe.
Autor:  Desparion [ Mi 15. Feb 2017, 22:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tales of Berseria - Diskussionsthread

Xumma hat geschrieben:Desparion falls das so rüber kommt das du das als unverschämt end findest entschuldige ich mich dafür wahr keine Absicht das,dass so rüber kommt.


Entschuldigung angenommen. Kann immer mal passieren, dass man sich missverständlich ausdrückt.

Aber zum Thema zurück zu kommen.
Ich stimme dir mit den Punkt zu das es Story Lücken hat.
Und auch mir wahr nach den ersten Durchspielen von TOZ fragen offen geblieben.
Wo rüber ich mir aber in den Moment keine Gedanken gemacht habe.Da es wie du selbst sagtest ein Prequel geplant wahr.
Wo ich der Meinung wahr das die Fragen die offen geblieben sind schon beantwortet werden.


Wie gesagt, es ist nur ne Vermutung von mir, dass von Anfang an ein Prequel geplant war. Eben weil die Ankündigung von Berseria doch recht früh kam. Mir fiel es beim ersten Durchspielen von Zestiria schon auf, weil zu dem Zeitpunkt noch nichts von einem Prequel bekannt war. Ich hatte das Spiel ja vorbestellt gehabt und so direkt bei Erscheinen gespielt. Der Alisha DLC hat da leider auch nicht weitergeholfen, sondern hat viel eher noch mehr Fragen aufgeworfen.

Klar hast du recht das so was nicht geht solchen Lücken ob Absicht oder gewollt rein zu machen.
Aber ändern können wir das leider aber auch nicht.Und darüber sich zu ärgern bring uns auch nicht viel.
Ich verstehe aber dein Stand Punkt was du mir damit sagen möchtest.


Kann sein, dass einiges absichtlich weggelassen wurde, um es durch Berseria besser zu erklären. Das lässt sich wohl nicht ändern, wenn von Anfang an mehrere Teile geplant sind. War wohl bei Xillia und Xillia 2 ähnlich, wobei da einige Lücken des ersten Teils wohl auch mit dem engen Zeitplan zu tun hatten.

Was ist aber Desparion gehen wir einfach mal davon aus das Bandai das so gewollt hat mit TOZ und TOB
mit den Story Lücken und es kommt ein teil raus was nach TOZ spiel.Was eine Fortsetzung ist würdest du nicht auch wissen wollen und es dir kaufen damit du die Fragen die offen blieben in TOZ dir beantwortet werden ?
Ich kann nur für mich sprechen aber ich würde es mir kaufen damit mein Unwissenheit verschwindet.


Ich würde es mir wahrscheinlich schon deswegen kaufen, weil ich alle Tales Of Mothership Titel haben möchte. Bisher hat mich die Tales Of Reihe noch nie enttäuscht, im Gegensatz zu anderen großen Reihen, wie z.B. Final Fantasy. Auch wenn es in meinen letzten Posts vielleicht so klang, dass ich Zestiria nicht mag, hatte ich doch meinen Spaß mit dem Teil und stufe ihn auch in meiner persönlichen Rangliste noch vor einigen anderen Teilen ein. Vielleicht war es ja sogar wirklich mal geplant, einen direkten Nachfolger zu Zestiria rauszubringen. Das Ende des Alisha DLC deutet so etwas ja an. Vielleicht wird der nächste Hauptteil ja auch ein Nachfolger und bildet mit Zestira und Berseria eine Trilogie. Aber da von einem nächsten Hauptteil bisher noch nichts zu hören ist, kann man da nur wilde Vermutungen anstellen.

Würdest du das nicht auch so machen wenn du als Spieler Entwickler Studio damit dein Geld verdienen müsstest ?
So würde ich das machen wenn ich ein Spieler Entwickler Studio wäre ob das fair für den Kunden also uns als Spieler ist,ist jetzt mal dahin gestellt.
Den in Endeffekt geht es denen doch auch nur um das Geld von uns oder irre ich mich.


Klar, die wollen alle ihr Geld damit verdienen. Aber da ist Namco wenigstens noch nicht so gierig wie manch andere Entwickler und Publisher. Negativbeispiel EA. Mehrere Teile entwickeln, die zusammen ein Ganzes ergeben, kann man aber eigentlich fast nur bei einer Reihe machen, die sich schon etabliert hat. Bei neuen Marken besteht immer das Risiko, dass das erste Spiel nicht ankommt, die Nachfolger deswegen eingestampft werden und die Story nie vollendet wird. Dieses Risiko hatte Ubisoft ja auch mit Assassins Creed, was von Anfang an auf mehrere Teile ausgelegt war. Wäre der erste Teil gnadenlos gefloppt, wäre die Geschichte nie fortgesetzt worden. Solange dabei jeder Teil für sich ein vollwertiges Spiel ist, und nicht erst alle Spiele zusammen sich wie ein einziges vollständiges Spiel anfühlen, geht das aber noch in Ordnung. Ich habe nichts gegen Stories, die sich über mehrere Spiele hinweg ziehen, falls das so rüber kam.
Autor:  Xumma [ Mi 15. Feb 2017, 23:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tales of Berseria - Diskussionsthread

Das stimmt mit EA hast du zu 1000% recht bestes Beispiel MF3 man wahr ich enttäuscht von Spiel.

Mit FF konnte ich selber nie was anfangen .
Vielleicht lag es damals einfach daran das ich auf der PS1 einer meiner Top Spiele ever gezockt habe
und bis heute kein spiel daran kommt selbst TO reihe nicht ^^. Da ist mir FF wohl oder übel zum Glück mir durch die Finger gegangen.Das Spiel was ich gezockt habe heißt Suikoden 2 (PS1) vielleicht kennst du das ja.

Ja ich hoffe das es noch ein weiteres Teil der wie soll man das jetzt nennen TOZ,TOB reihe gibt.
Freuen würde ich mich darüber aber nur wenn es mit Deutsche Untertitel raus kommt ^^ .
Da mein Englisch einfach nur schlecht ist.

Wenn man bedenkt das TOZ am January 22, 2015 raus Kamm und ein jahr später TOB
würde ich mal stark behaupten in Juni/July würde wenn was neues raus kommt zum mindesten ein Hinweis von Seiten Bandai kommen.

Das musst man den Leute schon lassen in 1 Jahr ein neues TO teil zu entwickeln.

Und Desparion es kam nicht rüber das du TOZ nicht mag aber man mehrte es das du enttäuscht von spiel wahrst.
Oder sagen wir es so du hättest mehr erwartet.
So wahr das bei mir mit TOB.
Vielleicht wahr es auch einfach ein Fehler von den Entwickler das zu erst TOZ raus kam und danach erst TOB.

Fandet ich diesen Clips in TOZ nur zum lachen oder ihr auch ^^
https://www.youtube.com/watch?v=Z1lA_GdLsos
Seite 22 von 23 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]