Tales of Pikohan
http://forum.tales-of-pikohan.de/

Ist Xillia schlecht?
http://forum.tales-of-pikohan.de/viewtopic.php?f=28&t=95
« Vorherige  Seite 5 von 5
Autor:  sarkasmus [ Do 26. Dez 2013, 13:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ist Xillia schlecht?

Ein wirklich neues Gebiet wäre dafür natürlich toll gewesen, aber gestört hat mich das eigentlich nicht.
Autor:  Yurelia [ So 2. Mär 2014, 14:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ist Xillia schlecht?

Schlecht finde ich Xillia auch nicht, aber meiner Meinung nach ist es der bisher schwächste Teil der Tales-Reihe, den ich gespielt habe.
Mir hat so einiges gefehlt und vieles war für mich sehr voraussehbar oder einfach nicht überraschend.
Die Figuren Milla und Jyde haben mir nicht so sehr gefallen. Milla war mir zu krass selbstbewusst und Jyde zu krass ... weich. (Boah, ab und an bin ich richtig aggressiv geworden ...)
Auch Elize ging mir iwie aufn Keks. Allgemein konnte ich jetzt net so viel mit der Gruppe anfangen... x_x Alvin ging mir mit seiner dauernden Untreue aufn Keks... Und ich finde, zwischenmenschlich hat iwie was gefehlt. Ging zwar immer in die richtige Richtung, aber das gewisse Etwas hat gefehlt.
Und kleine Extras - wie Rief sie schon erwähnt hat (Strandszene zB) - haben auch mir gefehlt.
Ganz, ganz großes Manko für mich: Es fehlen Rätsel wie in ToS oder ToGf. Etwas, wo man mal sein Hirn anstrengen muss und wenn man etwas nicht hinbekommt, auch mal vor Wut den Controller in die Ecke knallen könnte - aber es dennoch nicht macht, weil man unbedingt die Lösung finden möchte. DAS hat mir in Xillia so sehr gefehlt!! Am allermeisten eigentlich.

Ich könnte jetzt stundenlang weiterschreiben... Aber ich will hier keinen ellenlangen Mecker-Post tippen. x__x
Meine Meinung hab ich in meinem Blog sehr ausführlich beschrieben... o.o Ich weiß nur net, ob ich die beiden Einträge über Xillia verlinken darf... Ich lass es mal lieber. XD

Fazit ist: Xillia hat mir schon sehr viel Spaß gemacht und ich hab es gerne gespielt, aber es hat mir eine große Menge gefehlt. Wären die fehlenden Aspekte mit drin gewesen, dann hätte mich das Spiel vermutlich genauso umgerissen wie ToGf oder ToS. ^^
Autor:  Piko-Cat [ So 2. Mär 2014, 17:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ist Xillia schlecht?

Du darfst deinen Blogeintrag ruhig hier verlinken. :Peace: Ist doch bestimmt interessant zu lesen dein Eintrag. Also immer her damit. :Sonnebrillenkatze:
Autor:  Yurelia [ So 2. Mär 2014, 18:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ist Xillia schlecht?

Oh, echt? Cool. Danke. :haha:
Sind zwei Einträge, da ich noch einen Nachtrag hatte. Und ich bin auch noch immer nicht durch mit ToX. XD

Teil 1
Teil 2


Da stehen halt auch ein paar positive Dinge drin und ist nicht nur Gemecker. XD
Autor:  Serenade [ Mo 29. Aug 2016, 03:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ist Xillia schlecht?

Der Thread ist zwar schon älter aber wollte trotzdem noch kurz schreiben dass ich Xillia überhaupt nicht schlecht finde.

Im Gegenteil...einige Szenen haben mich echt mitgerissen. Auch das Kampfsystem gefiel mir super gut.
Seite 5 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]