Tales of Pikohan
http://forum.tales-of-pikohan.de/

Genis Sage
http://forum.tales-of-pikohan.de/viewtopic.php?f=20&t=684
Seite 1 von 1
Autor:  Rief [ Fr 3. Jul 2015, 09:33 ]
Betreff des Beitrags:  Genis Sage

Topic 176!

Hier könnt ihr über Genis Sage reden!

Genis gefällt mir sehr. Trotz dessen, dass er durchaus recht erwachsen rüberkam, hat man dennoch gemerkt, dass er wahrlich noch ein Kind ist.
Outfittechnisch wirkte es auf mich wie eine japanische Grundschüler-Uniform, was mir auch sehr gefallen hat.
Und er ist ein ordentlicher Magier, nicht so ein Hybrid, wie das heute üblicher ist, das hat mir auch sehr gefallen.
Autor:  Eridanus [ Sa 4. Jul 2015, 12:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Genis Sage

Als Magier finde ich Genis auch sehr cool, weil ich auch kein Fan der Hybriden bin, wie du sie bezeichnest. Ich hab kürzlich allerdings herausgefunden, dass er einen Licht-Zauber erlernen kann, und hab den Sinn dahinter nicht gesehen. Ich hab immer gedacht: Raine macht nur Licht-Zauber, weil Genis sie nicht kann und er soll sich ja auch irgendwie hilfreich fühlen, also überlässt sie ihm die elementaren Zauber.

Genis ist ein Kind, voll und ganz, und das gefällt mir an ihm. Er hat nie erwachsen gewirkt. Er will erwachsen wirken, und das ist kindisch. Nur weil er mal etwas klüger ist als Lloyd oder ihm Dinge auffallen, die andere nicht sofort sehen, ist er nicht gleich reifer.

An sich ist Genis für mich storytechnisch so unwichtig wie ein Charakter nur sein kann. Für mich ist er nichts weiter als Zusatz von Raine, Ausarbeitung ihrer Persönlichkeit. Genis ist für mich ein Charakter, der allein nicht funktioniert. Wäre in Dawn of the New World er zuerst in der Gruppe erschienen und nicht Raine, hätte ich mich eine Weile lang gefragt, was das soll und wieso er nicht bei ihr ist.
Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]